FoWeLo
Sep 09/2023 –

FoWeLo – Neue Offshore Windpark Load-out Lösung

Die strategischen Partner Roll Group und Hebetec Engineering AG haben auf der SPE Offshore-Messe in Aberdeen stolz ihre gemeinsame patentierte Lösung für die Verladung von Offshore-Windparks vorgestellt.

Diese Lösung wurde entwickelt, um effiziente und kostengünstige Lösungen für die logistischen Herausforderungen von grossen und schweren Offshore-Windparkkomponenten zu bieten. Die Roll Group und die Hebetec Engineering AG haben eine strategische Kooperationsvereinbarung getroffen, die sich auf die weltweite Nachfrage nach Lösungen für den Bau von erneuerbaren Energien und den Tiefbau konzentriert.

FoWeLo, wie die Lösung genannt wird, nutzt innovative Ausrüstung und Technologie, um eine sehr reale und aktuelle Herausforderung anzugehen: die hohen Kosten und die hohe Abhängigkeit bei der Verladung von schwimmenden Offshore-Windfundamenten.

Das patentierte FoWeLo-System wurde entwickelt, um zwei kritische Herausforderungen der Branche zu lösen: die hohen Kosten und die Einschränkungen der Hafenlogistik beim Aussetzen schwimmender Offshore-Windfundamente. Das System bietet eine robuste Konstruktion unter Verwendung vorhandener hydraulischer Ausrüstung und temporärer Stahlkonstruktionen. Es ist so konzipiert, dass es vollständig in Containern untergebracht werden kann, ohne Einschränkungen durch den Gezeiteneinfluss, was die Mobilisierung vereinfacht und durch die Verwendung von Meerwasser als Gegengewicht niedrige CO2-Emissionen gewährleistet.

FoWeLo
"Wir sind fest davon überzeugt, dass das FoWeLo-System eine innovative Lösung für eine Branche darstellt, die mit hohen Transportkosten konfrontiert ist. Da schwimmende Offshore-Fundamente in vielen Ländern die einzige Option für Offshore-Windkraftanlagen sind, spielen wir eine wichtige Rolle und sind bestrebt, innovative technische Lösungen zu entwickeln. Das FoWeLo-System ist eine preislich wettbewerbsfähige Option und wird die Ausladegeschwindigkeit der Fundamente erhöhen", sagt Steven Dunnewijk, CEO Hebetec Engineering AG.

Peter Rondhuis, CEO der Roll Group, fügt hinzu: Wir freuen uns, dass wir das FoWeLo-System in Zusammenarbeit mit unserem Partner Hebetec Engineering AG entwickelt haben. Innerhalb dieser strategischen Allianz verfügen wir über komplementäre Fähigkeiten und Kompetenzen, die zu einer grossen Synergie zwischen beiden Unternehmen führen. Die FoWeLo-Lösung nutzt die vorhandenen Portal-, Verankerungs- und Ballastierungseinrichtungen der Roll Group, während die Litzenstützen und die APS-Schleudereinrichtungen von der Hebetec Engineering AG bereitgestellt werden. Dies - zusammen mit unseren kombinierten technischen Fähigkeiten und unserem Markt-Know-how - macht uns zu den perfekten Partnern für diese Erfindung."

APS 01
APS 02
APS 03