hebetec engineering AG
Bergading_0.JPG
Bergading_1.JPG
Bergading_2.JPG

Verschiebung der Oelbohrinsel Bergading in Ulsan, Korea

Beschreibung

Eine 24’000 Tonnen schwere Oelbohrinsel (Bergading) wurde im März 2017 zum Verlad verschoben und anschliessend im Golf von Thailand in Betrieb genommen.

Hebetec Engineering AG war verantwortlich für die Verschubarbeiten.

Verschubschlitten mit Teflonlagern und Litzenheber wurden für diese Arbeiten eingesetzt. Job Report

Daten

Gewicht  24'000 t
Verschubdistanz 120 m

Eingesetzte Geräte

Litzenheber F-1000 6 Stk

 

Kontakt